Stadtfest: Vorstellung der Kulturschaffenden

Die Schauausstelung des Deutsch-Russischen Kulturinstitut e.V. (DRKI) auf dem Altmarkt beinhaltete die Bildausstellung „ Russische Spuren in Dresden“ sowie das Auto UAZ Hunter, welches von dem DRKI Vorstandsmitglied Heiko Thomas zur Verfügung gestellt wurde – nächstes Jahr ist mit dem Auto eine Ralle-Tour durch die Mongolei geplant.  Zum größten Dresdner Stadtfest CANALETTO (ü. 500 Tsd. … WeiterlesenStadtfest: Vorstellung der Kulturschaffenden

Auftakt zum gemeinsamen Projekt mit der TU Dresden

Heute starte ein neues und spannendes Projekt. Diesmal gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Marketing an der TU Dresden. Aus der Theorie für die Praxis heißt im Sommersemester 2019 für 15 Studierende des Lehrstuhl. Ziel ist es, dass erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen und konkrete Empfehlungen für die (marketingtechnische) Zukunft des DRKIs abzugeben.

WeiterlesenAuftakt zum gemeinsamen Projekt mit der TU Dresden

Vortrag – Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit russischen und ukrainischen Firmen

 

Wirtschaft trägt zur Verständigung zwischen Deutschland und Russland bei. Dr. Bodo Schulze, Mitbegründer und langjährigen Geschäftsführer der ORGANICA Feinchemie GmbH Wolfen, berichtet über seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit russischen und ukrainischen Unternehmen.

WeiterlesenVortrag – Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit russischen und ukrainischen Firmen