Geschäftsführung

Der Verein „Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V.“ (kurz: DRKI e.V.) wurde im Mai 1993 aus einem russischen
Leseklub gegründet. Der Verein widmet sich der Entfaltung des Dialogs zwischen den deutsch- und russischsprachigen Kulturräumen. Verschiedene Maßnahmen des Instituts sind schon längst zu einem Teil der Kulturlandschaft der sächsischen Hauptstadt geworden, u.a. durch Bücherpräsentationen, Begegnungen mit bekannten deutschen und russischen Schriftstellern, Schauspielern, Kino- und Theaterleuten, durch Vernissagen
und Fotoausstellungen, Musik- und Kinoabende, Chorauftritte und Konzerte mit Folkloreensembles, Symposien
und Diskussionen zu politischen Themen am „runden Tisch“. Der Verein betreibt eine Begegnungsstätte mit
russischer Bibliothek, Veranstaltungssaal, bietet soziokulturelle Angebote in Musik und Literatur und wird von der
Landeshauptstadt Dresden und der Stiftung „Russkiy mir“ finanziell unterstützt.

Der Verein sucht zum 1. Juli 2020 eine fachkompetente und belastbare Persönlichkeit mit ausgewiesener kulturpolitischer Expertise für deutsch – russisches Kulturprojektmanagement und Geschäftsführung des Vereins.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

– Entwicklung von Strategien und Konzeptionen sowie Organisation von Veranstaltungen und
Projekten im Rahmen des deutsch-russischen Kulturdialoges
– Eigenverantwortliche betriebswirtschaftliche, organisatorische und arbeitsrechtliche Leitung der
Geschäftsstelle und Vertretung des Vorstandes
– Gesamtverantwortung für die Finanzen des Vereins, z.B. Erstellung des jährlichen Haushaltsplanes
und des Jahresabschlusses, Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln sowie Erstellung von
verwendungsnachweisen und Sachberichten.
– Kontaktpflege mit inländischen und ausländischen Institutionen in Russland und GUS sowie mit
zivilgesellschaftlichen Partnern
– Thematische Beratung und Wissensvermittlung bei Anfragen zu deutsch-russischen Kontakten und
Beziehungen
– Betreuung der Homepage und der DRKI-Infoblätter, Organisation der Öffentlichkeitsarbeit
– Öffentliche Vertretung und Lobbyarbeit im Sinne des Vereinszwecks
– Aktive Teilnahme und Mitarbeit in Dresdner und sächsischen Integrations- und Kulturnetzwerken
sowie bundesweiten Dachverbänden (BDWO…)
Wir erwarten von Ihnen:
– Einen dem Aufgabenfeld angemessenen qualifizierten Hochschul- oder Universitätsabschluss,
bevorzugt in den Fachrichtung internationales Kultur- und Kommunikationsmanagement,
Erziehungs- und Sozialwissenschaft oder BWL mit Russland- und GUS-Bezug
– sich mit Aufgaben und Zielsetzungen des Deutsch-Russischen Kulturinstituts e.V. identifizieren
– Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von örtlichen und internationalen Projekten
– Fachkenntnisse im Bereich des Haushalts-, Zuwendungs- und Vereinsrechts sowie in der
Bewirtschaftung von Fördermitteln und Controlling
– Leitungserfahrung, Führungskompetenz und Organisationsgeschick sowie umfassende Einblicke in
den gemeinnützigen Bereich.
– Teamfähigkeit
– Konzeptionelle Fähigkeiten, Planungs-und Steuerungskompetenz
– Praktische Erfahrungen in der (politischen) Lobby- und Netzwerkarbeit und Fähigkeiten zur
strategischen Arbeit
– Russisch verhandlungssicher beherrschen
– Deutschkenntnisse auf muttersprachlichen Niveau
– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Eine regelmäßige Arbeit in den Nachmittags- und
Abendstunden ist erforderlich, um wöchentlich 1-2 Abendtermine (Gremien, Veranstaltungen usw.)
wahrzunehmen
Wir bieten an

Der Arbeitsumfang umfasst 30 h/Woche und ist unbefristet. Das Gehalt orientiert sich am TVöD –
Kommune, E9 bis E10 (bei ausgewiesener einschlägiger Berufserfahrung). Wir bieten Ihnen interessante
und inhaltlich herausfordernde Tätigkeitsfelder.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 31. Mai 2020 als PDF Dokument an:
dr.schälike@drki.de. Bewerbungsgespräche finden Anfang Juni 2020 statt. Reisekosten für Bewerbungsgespräche werden von uns nicht übernommen.

Für Fragen steht Ihnen Dr. Wolfgang Schälike unter 0170 5404242 gern zur Verfügung.
Hinweise zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre
personenbezogene Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. Eines
Einstellungsverfahrens gespeichert und an den Vorstand weitergegeben werden. Wir behandeln diese
Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

DRKI e.V.

Zittauer Straße 29

01099 Dresden

drkidresden@drki.de

Russisches Zentrum

Mo 09:00-14:00
Mi 09:00-14:00
Fr 10:00-14:00

0351/8014160

Servicebüro

Mo 14:00-16:00

 

0351/8047974

Bibliothek

Mo 14:00-17:00
Mi 14:00-19:00
Fr 10:00-14:00

0351/8047589

Bankverbindung

DRKI e.V.

IBAN:DE26850503003120076804

BIC: OSDDDE81XXX

Unsere Partner