Auftakt zum gemeinsamen Projekt mit der TU Dresden