Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Warum Syrien? Lesung und Diskussion mit Ralf Rudolph und Udo Markus

1. März | 19:00 - 20:30

Spende

Das aktuelle Buch von Ralf Rudolph und Uwe Markus „Warum Syrien?“ thematisiert die geopolitischen Hintergründe für den Krieg in Syrien mit einer Vielzahl an Informationen und Fakten. Die beiden Autoren geben einen Einblick in die Geschichte Syriens und analysieren die Rollen Russlands, der USA und der anderen Akteure in diesem Stellvertreterkrieg. Das Buch vermittelt den Lesern detaillierte Fakten über den Kriegsverlauf und die Waffentechnik. Besonders erläutert werden die Beziehungen Russlands und Syriens zu den Ländern im Nahen Osten. Nach der Buchvorstellung laden beide Autoren das Publikum zur Diskussion ein.

Flüchtlinge aus Syrien und alle anderen Interessierten sind herzlich willkommen!

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Wir bitten um vorherige Anmeldung per Tel. 0351-8014160 oder E-Mail: drkidresden@drki.de

Ralf Rudolph studierte am Institut für Luft- und Raumfahrt in Moskau, war langjähriger Betriebsdirektor des Raketen-Instandsetzungswerkes Pinnow. Heute ist er als Unternehmungsberater tätig.
Uwe Markus promovierte auf dem Gebiet der Soziologie, lehrte in Berlin und arbeitet heute als Marketingberater und Dozent.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Dialog der Zivilisationen“ statt, welches im Rahmen der Richtlinie „Integrative Maßnahmen“ durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz gefördert wird.

Details

Datum:
1. März
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Spende

Veranstaltungsort

Deutsch-Russisches Kulturinstitut
Zittauer Str. 29
Dresden,
+ Google Karte