Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Russische Kurzfilme

21. Dezember | 19:00 - 20:00

frei

Das DRKI zeigt am weltweiten Kurzfilmtag, den 21. Dezember 2017, um 19 Uhr russische Kurzfilme der letzten Jahre mit deutschen und englischen Untertiteln. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Im Anschluss gibt es russischen Tee und Weihnachtsgebäck.

Gezeigt werden u.a.:

„Pokolenie/Generation“ (RU 2014 OV).

Regisseur: Roman Otyrba

Eine Geschichte über die Beziehung der Generationen. Ihre Leistung von gestern ist unsere Freiheit und unser Glück heute.

“Tankisty/ Panzersoldaten” (RU 2015 OmdU)

Regisseur: Yakov Barnagyan-Bogatyrev

Eine Geschichte über das unterschiedliche Erleben und Gedenken des Krieges verschiedener Generationen.

“Ezhik/Igel”(RU 2011 OmeU)

Regisseur: Alexandra Tsareva, Staatliche St. Peterburger Universität für Film und Fernsehen

Eine lustige Geschichte über Kinder und Eltern, basierend auf einer Erzählung Grigory Gorins. Wurde u.a. als “Bester Kurzfilm” auf dem Zweiten Internationalen Kurzfilm-Festival 2011 ausgezeichnet.

„Tishina/Stille“ (RU 2015 OmeU)

Regisseur: Rovshan Vakhidov

Der gescheiterte Businessman Alexander Novak wird von NIEMAND in einen Dialog verwickelt.

“Papa” (RU 2015 OmeU)

Regisseur: Alexander Letunov, Staatliche Akademie für Kultur und Kunst, Abteilung Film und Fernsehen Tcheljabinsk.

Eine Geschichte über Träume, Zeitreisen und die Realität.

Details

Datum:
21. Dezember
Zeit:
19:00 - 20:00
Eintritt:
frei

Veranstalter

DRKI

Veranstaltungsort

Deutsch-Russisches Kulturinstitut
Zittauer Str. 29
Dresden,
+ Google Karte